Schlank und fit – So geht’s!

Wie lief es denn bei Ihnen letzten Sommer?
Schlank & fit oder viel zu dick und schlapp?

Wie Sie dem Teufelskreis Übergewicht und Jojo-Effekt entkommen!

Hier erfahren Sie:

  • Worauf Sie bei Ihrer #Ernährung achten sollten
  • Wie Sie so #abnehmen, dass Sie Ihr Gewicht dauerhaft halten
  • Warum #Fitness so wichtig für Ihr Aussehen ist
  • Und was Sie für Ihre #Gesundheit tun können

In diesem Blog erfahren Sie Schritt für Schritt wie es funktioniert, mit sofort anwendbaren Tipps & Tricks

Und darum geht es ►

Wollen Sie regelmäßig darüber informiert werden, dann melden Sie sich einfach zu meinem Newsletter an. So bekommen Sie fortlaufend alle wichtigen Infos & Tipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach geliefert.

43 Stimmen, 4.05 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)

Gefährliches Bauchfett – das viszerale Fett

Der Februar ist oft schon der Monat, in dem sich viele wieder von ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr verabschieden. Und einer der am häufigsten gefassten Vorsätze ist, endlich mal abzunehmen.

WinterspeckDass #Übergewicht krank machen kann, ist nichts Neues. Und wer zuviel Fett mit sich herumschleppt, lebt ungesund. Allerdings, Fett ist nicht gleich Fett. Im Vergleich zum subkutanen Fett, das direkt unter der Haut liegt, ist das tiefer liegende Viszeralfett, das die inneren Organe umgibt, wesentlich gefährlicher.

Zu den Gefahren die in Verbindung mit Viszeralfett stehen, gehören z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall), aber auch Thrombosen und Tumorerkrankungen, vor allem aber #Diabetes wird damit in Verbindung gebracht.

2 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (92% Ergebnis)

Tschüss Übergewicht

Sind Sie schon schlank und fit, oder immer noch viel zu dick und schlapp?

Und Sie haben schon alles versucht und nichts hat funktioniert?


„Wie Sie in 3 Schritten Ihre Gewichtsprobleme lösen und endlich zu der Figur kommen, die Sie sich wünschen!“

9 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (73% Ergebnis)

Internet-Foren als Diät-Ratgeber?

Keine wirkliche Hilfe, wenn es ums Abnehmen geht

Eigentlich sind Internet-Foren ja ganz nett, wenn man sich mit Gleichgesinnten zusammen tun, sich austauschen oder Erfahrungen und Meinungen anderer einholen will.

Allerdings – und da beginnen die Probleme – bei spezifischen Fragen rund ums Abnehmen, sind sie keine wirkliche Hilfe mehr. Von allerlei Antworten, die man auf seine Fragen bekommt, sind die allerwenigsten (schon aufgrund fehlender Kompetenz) kaum wirklich hilfreich. Die meisten sind mehr Geschwätz als Hilfe, wenig Sinn- und viel Nutzlosem, bis hin zu Tipps, bei denen sich einem sogar die Haare sträuben. Die wenigen, wirklich guten Ratschläge gehen in der Vielzahl der Beiträge schlichtweg unter. Für den Laien wird’s dann echt schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen.

3 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (74% Ergebnis)

Functional Food – Verführerische Fitmacher?

Welchen Sinn machen funktionelle Lebensmittel?


Neben Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparaten so ist auch Functional Food ein industrielles Fertigprodukt, welches mit bestimmten Zusatzstoffen, wie z.B. mit Vitaminen, Bakterienkulturen oder ungesättigte Fettsäuren angereichert wurde. So soll Functional Food helfen, das Immunsystem zu stärken, das Herz zu schützen, den Cholesterinspiegel zu senken oder so sogar auch dabei helfen, Übergewicht und dessen Folgen zu bekämpfen.

Trotz all dieser „tollen Vorteile“ ist Functional Food wohl eher mit Vorsicht zu genießen.

Ausser, das diese Lebensmittel erheblich mehr kosten, ist der gesundheitliche Nutzen bisher kaum nachgewiesen. Von einigen Experten werden manche Zutaten sogar als gefährlich eingestuft und warnen vor ernstzunehmenden Nebenwirkungen. So müssen Produkte, die versprachen, die Abwehrkräfte zu stärken, jetzt vom Markt genommen werden, weil die beworbenen und zitierten wissenschaftlich Studien diese Wirkung nicht belegen konnten.

5 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)

E-Bike oder Mountainbike?

… oder, welches ist das richtige Rad für mich?

Radfahren im ParkBesonders im Frühjahr, wenn die Frühlingsgefühle erwachen und die ersten Sonnenstrahlen einen nach draußen locken, befasst man sich schon mal gerne mit dem Gedanken, sich ein Fahrrad anzuschaffen. Schließlich ist Bewegung gesund, man kommt an die frische Luft und es ist gut für die Figur.

Allerdings hat sich in den letzten Jahren ein neuer Fahrradtyp immer mehr herauskristallisiert: Das Elektrofahrrad, auch bekannt unter den Bezeichnungen E-Bike oder Pedelec.

8 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)
Powered by WordPress